News-Archiv

Neue Unterkünfte in Tirol im Sommer 2020

In Tirol wurde vielerorts kräftig in neue Unterkünfte und Umbauten investiert. Der Trend geht zu luxuriösen Chalets, geräumigen Suiten, großzügigen Pools und modernen Wellness-Bereichen. Die Sicherheit der Gäste ist in Zeiten von Corona selbstverständlich gewährleistet und die Betriebe bieten viel Flexibilität in Sachen Stornierungen und Anzahlungen. Hier ein Überblick über die wichtigsten Neuigkeiten im Sommer 2020. Das neue Mari Pop Hotel in Ried im Zillertal Vom traditionellen Gasthaus zum Pop-up-Betrieb bis zum "richtigen" Hotel mit ganz besonderem Stil. Nach eineinhalb Jahr [...]

Mehr »


St. Peter-Ordings Wahrzeichen stellen sich neu auf

Die Pfahlbauten – bisher drei Gebäude pro Badestelle – sichern sorglose, fröhliche Strandtage an den fünf Badestellen von St. Peter-Ording. Hier, bis zu sieben Meter über der Sandbank, befinden sich die Badeaufsicht und die Strandkorbvermietung, die Sanitäranlagen und die Gastronomie. Doch selbst Pfahlbauten, die sich in luftiger Höhe den stärksten Einflüssen der Nordsee wie Fluten und Stürmen entziehen, kommen in die Jahre. Und so hat die Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording in den letzten zwölf Monaten einen modernen Mehrzweck-Pfahlbau an der Badestelle Ording errichtet und zudem ein [...]

Mehr »


Butter, Käse und Milch von der „Adoptiv-Kuh“ im Valsugana

Das Valsugana im Trentino ist bekannt für seinen typischen Bergkäse – und für seine originellen Ideen. Um den „Slow Food Almkäse“ und die köstliche Almbutter noch besser an die Frau, den Mann und die Kinder zu bringen, können Gäste eine Kuh adoptieren und sie im Sommer auf der Alm besuchen. Etwa 150 Kühe verbringen mit ihren Sennern die „Sommerfrische“ auf den 15 Almen nördlich und südlich des Valsugana zwischen Panarotta, Altopiano di Vezzena und dem Passo Brocon in der Lagorai-Kette. Im Folder „Adotta una mucca“ (www.visitvalsugana.it/adottaunamucca) kann sich jeder unter den bildhübschen [...]

Mehr »


Cool Runnings – das Spiel mit echten Eiswürfeln!

Sommerferien, das heißt Sonne, Spaß und jede Menge Freizeit. Ein cooles Spiel bringt Abwechslung in die heißen Tage. Für das neue Wettlaufspiel „Cool Runnings“ von Ravensburger braucht man einen Gefrierschrank – und eine Portion Coolness. Denn die Spielfiguren bestehen aus echten Eiswürfeln, und dass diese dahinschmelzen, liegt nicht nur am Charme der Mitspieler. Gewonnen hat der Spieler, der seinen Eiswürfel als Erster ins Ziel bringt. Oder der als Letzter übrigbleibt, während die anderen weggetaut sind. Die Spieler nutzen dabei ihre Handkarten, um entweder über den variablen, wasserfesten [...]

Mehr »


Neuer Wanderführer »Meine Lieblings-Familien-Alpe Allgäu« erschienen

Wandern mit der ganzen Familie: Das ist Entspannung für die Großen und Spaß für die Kleinen! Das Highlight und Ziel jeder Familienwanderung ist oft die Einkehr auf der Hütte. Der neue Wanderführer »Meine Lieblings-Familien-Alpe Allgäu«  (J. Berg Verlag, 14,99 Euro) versammelt 30 leichte Wanderwege im Allgäu und die passende familienfreundliche Einkehr dazu. Alle Touren und Tipps sind von erfahrenen Bergautoren – und ihren Kindern – erprobt und für gut befunden. Dazu gibt es viele lustige, launige und lesenswerte Informationen zu jeder der Lieblings-Alpen. Das Buch ist auf www.verlagshaus24. [...]

Mehr »


So schmeckt Schenna - Kulinarische Entdeckungen in Südtirol

Für exzellente Küche und Gastronomie ist Schenna oberhalb von Meran längst bekannt. Im Sommer 2018 wartet die Südtiroler Gemeinde mit gleich drei kulinarischen Veranstaltungen der authentischen Art auf: von der festlichen Open-Air-Tafel mitten im Dorf über Outdoor Cooking in luftigen Höhen bis hin zum Brotbacken auf der Alm. „Schenna schmeckt“ – und das ganz besonders am 8. Juni 2018, wenn sich Genießer bei der gleichnamigen Veranstaltung ursprüngliche Südtiroler Spezialitäten auf der Zunge zergehen lassen. Die Gäste sitzen an einer langen, sommerlichen Panoramatafel im Ortszentrum und [...]

Mehr »


Südtiroler Bauernhöfe – Kuschelstunde mit Tierkindern

Flauschiges Fell, tapsige Bewegungen: Wenn auf den Südtiroler Bauernhöfen der Qualitätsmarke „Roter Hahn“ Küken schlüpfen und schneeweiße Lämmer geboren werden, beginnen für Ferienkinder aufregende Zeiten. Denn im Frühling können sie den tierischen Nachwuchs dort bei seinen ersten Schritten ins Leben hautnah begleiten. Und lernen so gleichzeitig Verantwortung im Umgang mit den zarten Wesen zu übernehmen. Gerade im Frühjahr gibt es auf Südtirols ländlichen Domizilen jede Menge zu entdecken. Kleine Gäste freuen sich über Kätzchen und Welpen, die neugierig ihre Umgebung erkunden oder beob [...]

Mehr »


Frühstück im Wattenmeer

Die reich gedeckten Frühstückstische und Sitzbänke stehen an der Wattkante. Bei Kaffee und Biobrötchen genießen die Frühaufsteher das ungewohnte Gefühl an einer Stelle zu frühstücken, die wenige Stunden später nasse Füße macht, bevor sie das Wattenmeer bei einer geführten Wanderung erkunden. Acht Küstenorte an der niedersächsischen Nordseeküste feiern mit ihren Gästen am letzten Wochenende im Juni Weltnaturerbe-Geburtstag. Der Anlass: Vor neun Jahren wurde das deutsch-niederländische Wattenmeer von der UNESCO in die Liste der Weltnaturerbestätten aufgenommen. Das Motto lautet: Watt’n F [...]

Mehr »


Schwarzwald – Gebirge mit ausgezeichneter Wanderqualität

Der Schwarzwald ist mit seinen mehr als 23.000 Kilometer einheitlich ausgezeichneter Wanderwege unangefochten Deutschlands Wanderziel Nummer 1. Wie sehr beim Ausbau des Wanderangebotes auf Qualität wert gelegt wird, belegt die stetig wachsende Zahl der zertifizierten Qualitäts- und Premiumwege sowie der „Schwarzwälder Genießerpfade“. Aktuell gibt es in der Ferienregion im Südwesten 33 vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnete längere „Qualitätswege“ oder kürzere „Qualitätstouren Wanderbares Deutschland“. In 2018 wurden bislang fünf Wege ausgezeichnet: Der erst im vergangenen Jahr eröf [...]

Mehr »


Oberösterreich – Familienspaß in der Ferienregion Vitalwelt Bad Schallerbach

Mit Kind und Kegel in den Urlaub - das macht Spaß, kann aber auch mitunter recht anstrengend sein. Nämlich dann, wenn der Nachwuchs nörgelt und Langeweile hat. Daher sollte man bereits bei der Wahl des Reiseziels darauf achten, dass genügend Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie geboten werden - wie zum Beispiel in der oberösterreichischen Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach inmitten des Hausruckviertels. Die sechs Orte umfassende Urlaubsregion liegt nur 40 Minuten von Passau entfernt und bietet Familien viele Freizeitmöglichkeiten. Toben erlaubt, heißt es beispielsweise in de [...]

Mehr »


40 Jahre Nationalpark Berchtesgaden

Im Sommer feiert Berchtesgaden ein Jubiläum mit Superlativ: Vor 40 Jahren wurde hier der einzige Alpen-Nationalpark Deutschlands gegründet. Seitdem entwickeln sich Flora und Fauna im südöstlichsten Winkel Bayerns nahezu ungestört. Das Sonderprogramm umfasst Erlebniswanderungen im Reich des 2713 Meter hohen Watzmann ebenso wie ein Alpines Philosophicum zum Thema Wildnis (ab 12. Juni) oder den öffentlichen Festtag im „Haus der Berge“ (3. Oktober). Den gesamten Sommer lang haben Besucher die Gelegenheit zu außergewöhnlichen Bergerlebnissen und Wanderungen durch das 210 Quadratkilometer große [...]

Mehr »


Die Welt der Ritter und Knappen

Der Aufzug hinauf auf die Burg Altena im Sauerland befördert die Gäste gut 80 Meter in die Höhe - und gleichzeitig um Jahrhunderte zurück in die faszinierende Welt der Ritter, Knappen und Burgherren. Ein Besuch auf der Höhenburg im Sauerland gleicht immer auch einer Zeitreise. Und dabei dauert der Sprung in die Vergangenheit mit dem bequemen Aufzug gerade einmal 30 Sekunden. Aus gutem Grund zählt Altena zu den schönsten Höhenburgen Deutschlands: Der Felssporn, auf dem sie thront, ist wie gemacht für eine Festung. Das sagten sich auch die ersten Burgherren, die Grafen von Altena. Im 12. [...]

Mehr »


Hohe Tauern: Die kostenlose „Nationalpark Sommercard“ macht Urlauber so richtig mobil

Die „Nationalpark Sommercard“ verspricht Urlaubern in Österreichs Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern jede Menge Abwechslung und maximale Bewegungsfreiheit. In den Orten und Tälern des größten Naturschutzgebietes Zentraleuropas wird viel Wert auf Umweltschutz, Energie-Effizienz und Nachhaltigkeit gelegt. Die Premiumcard ermöglicht es Urlaubern, sich dieser Philosophie anzuschließen: Sie berechtigt zur kostenlosen Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmitteln und der praktischen Wandertaxis und inkludiert den E-Bike-Verleih. 60 Attraktionen wie Sehenswürdigkeiten, Museen und Naturschauspiel [...]

Mehr »


Hall-Wattens – Wanderspaß für die ganze Familie

Beim Wandern mit Kindern ist es oft nicht ganz einfach, den Wünschen aller Familienmitglieder gerecht zu werden. Am besten wählt man eine gut zu bewältigende Strecke, idealerweise mit kindgerechten Spielstationen am Wegesrand und einem interessanten Ziel. In der Tiroler Region Hall-Wattens wird man auf der Suche nach einer passenden Tour sofort fündig: Es gibt hier jede Menge Wanderungen, die der ganzen Familie Spaß machen. Wandern, entdecken, staunen und spielen in freier Natur: All dies bietet der Piepmatzweg, ein interaktiver Spiel- und Themenweg für die ganze Familie. Auf zwölf Sta [...]

Mehr »


Olang bringt die Natur ins Spiel

Südtirols Familien-Aktiv-Dorf Olang steht für einen Sommer mit vielen Möglichkeiten, zig Naturabenteuern und perfekten Unterkünften. Vieles ist mit dem kostenlosen Holidaypass Olang, den jeder Gast beim Einchecken in einem der Mitgliedsbetriebe erhält, vergünstigt. Mit der Natur auf Tuchfühlung geht’s in der Olanger Kinderwelt, einem naturnah angelegten, riesengroßen Spielplatz, der sich mit Waldspielplatz, Wasser- und Kletterwelt über einen Kilometer am Waldrand von Oberolang erstreckt. Südtirols längste Rutschbahn bringt auf ihren 56 Metern ordentlich Tempo ins Spiel. Auf dem neuen B [...]

Mehr »


Österreichs Wanderdörfer – Im Einklang mit der Natur

Wenn der Sommer kommt, werden Österreichs Landschaften zum Wanderparadies. Denn wo sonst findet man in Europa so viel Vielfalt auf kleinstem Raum: Glasklare Gebirgsseen, blumengeschmückte Hochalmen, gewaltige Alpengipfel, aber auch sanfte, bewaldete Mittelgebirge. Beim Wandern begegnet man der Natur und den Elementen auf ganz unmittelbare Art. Österreichs Wanderdörfer bringen Mensch und Natur auf respektvolle und einzigartige Art einander näher. Die 45 Regionen, in denen die Wanderdörfer beheimatet sind, sind Mitglieder einer Wanderpartnerschaft, die unter dem Motto „Die Magie des Gehens“ [...]

Mehr »


Immer an der Ostsee entlang: Radeln mit Küstenblick

Aus geologischer Sicht ist die Ostsee ein außerordentlich junges Meer. Ihre Geschichte beginnt nach dem Ende der jüngsten Eiszeit vor etwa 15.500 Jahren mit dem Abschmelzen der Gletscher im Gebiet der heutigen Ostsee. In den darauffolgenden Jahrtausenden hat sich eine Landschaft gebildet, die zu den abwechslungsreichsten Deutschlands gehört. Das Programm der „Landpartie Radeln und Reisen“ spiegelt diese Vielfalt bei ihren individuellen Radreisen an der Ostseeküste wider. Tief in die Landschaft eingeschnittene Wasserarme, spektakuläre Kalk-Klippen, endlose Strände – all das bietet die O [...]

Mehr »


Im Seebad Sellin auf Rügen werden Stubenhocker zu Seeräubern

Ob in der Schule, bei den Hausaufgaben oder beim Spielen - das Leben vieler Kinder wird heute maßgeblich von digitalen Medien bestimmt. Oftmals sind die Kids von der virtuellen Welt so fasziniert, dass sie Stunden am Tablet, Handy oder Computer sitzen und die gesunde Bewegung an der frischen Luft zu kurz kommt. Eine gemeinsame Urlaubsreise bietet da eine gute Gelegenheit, um schöne Erlebnisse in der realen Welt zu schaffen. Rund um das Seebad Sellin auf Rügen beispielsweise gibt es eine riesige Auswahl an Freizeitaktivitäten, die auch kleine Stubenhocker begeistern. In den Sommermonate [...]

Mehr »


Mit dem Tretroller durch den Isarwinkel flitzen: Scooter-Saison in Lenggries

Ein Rahmen aus Stahl, zwei breite Reifen, ein schmales Trittbrett und am Lenker eine Handbremse: Fertig ist der Scooter, der geländegängige Tretroller für Freizeitsportler mit Hang zu außergewöhnlichen Herausforderungen. Mit dem Frühling hat in Lenggries die Roller-Saison begonnen, die voraussichtlich bis November dauern wird. „Wir haben die Scooter letzten Sommer ins Programm genommen und sind auf sehr gute Resonanz bei den Urlaubern, aber auch bei Schulklassen gestoßen“, sagt Daniela Werner vom Outdoor-Veranstalter „Ferien und Freizeit Isarwinkel“ (FFI). Besonders die GPS-gesteuerten [...]

Mehr »


Sounds of the Dolomites: Das Beste aus Musik und Trentiner Bergwelt

Vom 30. Juni bis zum 31. August 2018 ist es wieder soweit: Auf den Bergen und in den Tälern des Trentino erklingen beim Festival „Sounds of the Dolomites“ bereits zum 24. Mal imposante Freiluftkonzerte internationaler Musiker, Musikensembles und Bands. Beim diesjährigen Festival sind Musikgrößen aus so unterschiedlichen Genres wie Rock, Jazz, Klassik, aber auch Folk- und World-Musiker sowie Liedermacher vertreten. Dies alles vor der atemberaubenden Kulisse der Dolomiten mit ihren imposanten Felsen, verträumten Seen, malerischen Almwiesen und ursprünglichen Wäldern. Hier kann sich die Musi [...]

Mehr »


Fit in den Frühling mit den neuen WasserRadlWegen Oberbayern

Pünktlich zur Freiluftsaison präsentiert Oberbayern seine neuen WasserRadlWege, ein gut 1.200 Kilometer langer Fernradweg, der in drei ausgewählten Themenschleifen quer durch Oberbayern führt und das Wassererlebnis zwischen Alpen und Donau zum zentralen Thema macht. Doch auch darüber hinaus haben die WasserRadlWege einiges zu bieten: So besticht etwa die Kunst- und Kultur-Schleife im Südwesten von München durch filmreife Landschaften und Meisterwerke großer Künstler, während die berühmten oberbayerischen Biergärten und Gaststätten für Erfrischung am Wegesrand sorgen. Den Ausgangspunkt [...]

Mehr »


Wandern im Trentino: Gehen und Genießen

Bereits Goethe wusste „Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“, denn keine Fortbewegungsart eignet sich besser dafür, Landschaften, Natur und Menschen im wahrsten Sinne des Wortes zu erleben. Im Trentino finden sich hierfür mehr als 5.000 Kilometer an Wanderwegen, die durch malerische Täler und spektakuläre Berglandlandschaften führen. Zum Erholen und Genießen wartet die Dolomitenprovinz zudem mit insgesamt 146 Berghütten auf, die ab dem 21. Juni wieder ihre Türen öffnen. Eine Besonderheit am 24. Juni ist „Giornata Europea del Rifugio”, der europäische Tag der Berghütten: H [...]

Mehr »


Auf Familien-Entdeckungstour durch den Nationalpark Hohe Tauern

Rehe, Hirsche, Gämse, Murmeltiere und sogar Steinadler lassen sich im Nationalpark Hohe Tauern in freier Wildbahn beobachten. Familien, die mit den Guides vom Wanderhotel Gassner auf Streifzug gehen, entdecken noch viel mehr. Kinder sind von Natur aus neugierig. Bei Wanderungen im Nationalpark Hohe Tauern werden selbst Erwachsene wieder zu Kindern. Hans-Peter Gassner ist Chef des Wanderhotels Gassner****, das zur Premiumliga der Wanderhotels mit fünf Bergkristallen zählt. Hans-Peter kennt als Jäger das Obersulzbachtal wie seine Westentasche. Gemeinsam gehen er oder geprüfte Wanderführe [...]

Mehr »


„Land.Schnuppern im Sauerland“ – Landerlebnisse im Naturpark Diemelsee

Die Lust auf das Land, auf die Schönheit der Natur, auf gesunde Produkte direkt vom Erzeuger, auf Ruhe und Kontemplation wächst. Der Naturpark Diemelsee entspricht mit seinem jüngsten Programm „Land.Schnuppern“ damit voll dem Trend. Die Gemeinden Brilon, Willingen, Korbach, Marsberg und Diemelsee, die im Naturpark Diemelsee liegen, bieten ihren Gästen Landurlaub und Landerlebnisse in einer unverwechselbaren Kulturlandschaft mit alten Handwerkstraditionen und jeder Menge Landwirtschaft. Zehn Landwirtschaftliche Betriebe und 20 Gastgeber dieser Region geben Interessierten nun mit „Land.Schn [...]

Mehr »


Die Alpenrose macht Familien „ultra-glücklich“

Der Familienurlaub hat zwei Seiten: Einerseits verbringen Eltern und Kinder endlich wieder gemeinsame Zeit abseits vom Alltag. Andererseits kommt die Erholung zu kurz, wenn man nie aus der Elternrolle schlüpfen kann. Die Antwort darauf hat das Kinderhotel Alpenrose in Lermoos. Für Familien ist die Urlaubsplanung nicht immer einfach. Die Eltern suchen Ruhe, die Kinder wollen Spaß und Action. Die Anreise soll nicht zu lange dauern, speziell wenn auch Babys und Kleinkinder mit dabei sind. Das Angebot darf das Urlaubsbudget nicht überstrapazieren, soll aber trotzdem allumfassend sein. Ein [...]

Mehr »


Ein rundum zufriedener Baby-Urlaub am Tiroler Achensee

Ein Tapetenwechsel mit Baby und/oder Kleinkind ist für viele Eltern mit Stress verbunden, weil die ungewohnte Umgebung den Rhythmus empfindlich stören kann außer man vertraut auf das Rundum-Sorglos-Paket im Familienparadies Sporthotel Achensee**** am „Tiroler Meer“. Entspannte Tage, ruhige Nächte und ein gut gelauntes Baby: damit ist die Urlaubswelt für junge Eltern schon in Ordnung. Im Familienparadies Sporthotel Achensee**** weiß man das. Damit sich Babys rundum geborgen und wie zu Hause fühlen können, wird großer Wert auf eine baby- und kindgerechte Ausstattung in den Familienzimmer [...]

Mehr »


Radeln im Thurgau – Per Velo durch den Bodenseekanton

70 Uferkilometer an Bodensee und Rhein, tolle Aussichtspunkte, sanfte Erhebungen und breite Flusstäler machen den nordöstlichsten Schweizer Kanton zu einem Paradies für alle, die auf zwei Rädern unterwegs sind. Ausgewählte Strecken sind für Familien mit Kindern wie für Genussradler gut zu bewältigen. Insgesamt laden 900 Kilometer markierte Wege zum Erfahren des Kantons Thurgau ein. Weitläufige Obsthaine, erhabene Landsitze, originelle Museen und immer wieder Ausblicke aufs weite Blau: Die Tour de Thurgau kombiniert auf zwei Etappen und insgesamt rund 150 Kilometern die Highlights des S [...]

Mehr »


Ruhpolding: Guter Rutsch für Familien das ganze Jahr über

Ein Freizeitpark, ein Holzknechtmuseum, Naturerlebnistage – und jetzt legt sich Ruhpolding auch mit einem nagelneuen Chiemgau Coaster in die Kurve. Familien wissen was sie erwartet, im oberbayerischen Ruhpolding: „Voi de Äkschn“ bis zum Abwinken. Mit dem Chiemgau Coaster am Westernberg fährt man im Zwei-Personenschlitten und erreicht auf der 770 Meter langen Strecke bis zu 40 km/h, durchfährt Kreisel, Steilkurven, Jumps und Wellen teilweise in luftiger Höhe. Der Spaß für die ganze Familie ist das ganze Jahr über und bei jedem Wetter garantiert, weil der Chiemgau Coaster auf Schienen fä [...]

Mehr »


Walchsee – Sagenhaft Baden im wärmsten See Tirols

Wo es wie im Kaiserwinkl von geheimnisvollen Geschichten nur so wimmelt, sind Kinder immer begeistert. Vor allem, wenn nach dem Bergerlebnis der wärmste Badesee Tirols zum Schwimmen und Familienpicknick bereit steht. Einst befand sich an seiner Stelle ein prachtvoller Wald. Dies erzählt die Geschichte, die sich um die wundersame Entstehung des Tiroler Walchsees rankt, der auf sagenhafte Weise aus dem Nichts die 100 ha Waldfläche verdrängte. Zum Glück – das denken sich nicht nur die Einheimischen, die den herrlichen Natursee nur allzu gerne besuchen. Auch für kleine wie große Urlauber i [...]

Mehr »


Köln – Schokoladenmuseum und Odysseum mit einem Ticket entdecken

Ferienzeit ist Ausflugszeit! Für wissbegierige Daheimgebliebene und neugierige Köln-Touristen präsentieren zwei der beliebtesten Erlebnismuseen Kölns ein besonderes Angebot. Für die Sommerferien bieten das Schokoladenmuseum Köln und das Odysseum Abenteuermuseum ein Kombiticket an, das zu einem vergünstigten Preis, den Besuch beider Museen ermöglicht. Kinder und Erwachsene können sich so auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Schokolade und auf eine Forschungsreise durch die Welten von Naturwissenschaft und Technik begeben. Im Schokoladenmuseum, das in diesem Jahr 25jähriges Jubilä [...]

Mehr »


Ferienregion Winterberg – Eselwandern bis Kulinarik

Ob mit Eseln wandern oder den Wald mit Kinderaugen entdecken: Die Winterberger Wanderwoche vom 4. bis 11. August liegt dieses Mal mitten in den Sommerferien und spricht mit kindgerechten, naturpädagogischen Angeboten auch Familien an. Zudem dürfen sich Wanderfreunde auf Highlights wie zwei Hochheidetage und die beliebte Kulinarische Wanderung freuen. Um die Vielfalt der Region im Hochsauerland kennenzulernen, ist die Winterberger Wanderwoche optimal. Abwechslungsreiche Wanderungen mit ganz unterschiedlichen Themenschwerpunkten führen entlang Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten. Bes [...]

Mehr »


Sanfter Winterzauber in der Zugspitz Region

Rodeln am Kranzberg, den Zauber der eisig erstarrten Partnachklamm und des Murnauer Mooses genießen, Tierspuren im Ammertal finden. Rund um die Zugspitze bieten die Ammergauer Alpen, die Alpenwelt Karwendel, das Blaue Land und das ZugspitzLand viele Möglichkeiten den Winter in allen Facetten zu erleben – mit und ohne Schnee. Von der gemütlichen Pferdekutschenfahrt über entspannte Winterspaziergänge und geführte (Schneeschuh-)Wanderungen bis zum geselligen Eislaufen und Eisstockschießen. Alles auf die sanfte Art. „Für alle Spurensucher ist der Winter die perfekte Saison, um Tierfährten zu [...]

Mehr »


Winterurlaub? Familiensache!

Schneespaß von Dezember bis Mitte April, 88 Prozent beschneibare Pisten – St. Anton am Arlberg zählt zu den schneesichersten Regionen im Alpenraum. Nicht nur deshalb gilt das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs als Paradies für den Urlaub mit Kids: 131 Kilometer blaue Abfahrten, nächtliche Rodelgaudi oder das Kinder-Saisonticket „Schneemannkarte“ machen den Familienurlaub am Arlberg zum zuverlässigen Rundumvergnügen. Die ganze Saison für 10 Euro. Mit der „Schneemannkarte“ nutzen Kinder bis zum 8. Lebensjahr (ab Jahrgang 2010) das gesamte Wintersportgebiet St. Anton am Arlberg mi [...]

Mehr »


Bäuerliche Bergweihnacht - Unverfälschtes Südtiroler Brauchtum erleben

Im Kamin knistert das Holz, der Duft von selbst gebackenen Plätzchen zieht durch holzgetäfelte Stuben, ein heißer Punsch wärmt Hände und Seele: Ferien auf den urigen Bauernhöfen der Marke „Roter Hahn“ versprechen gerade rund um Weihnachten und Silvester Ruhe, Beschaulichkeit und Erholung in den Südtiroler Bergen. Im Stall warten Ochs und Esel auf Streicheleinheiten. Alternativ basteln und singen die Bauersleute gemeinsam mit den Urlaubern. Oder weihen sie in jahrhundertealte Bräuche vom Krampuslauf bis zum Dreikönigssegen ein. Tipp: Die meisten Südtiroler Christkindlmärkte haben bis 6. Ja [...]

Mehr »


Raus in die Natur: Camping im Garda Trentino

Die Hauptreisezeit ins Garda Trentino ist mit mehr als 180 Tagen im Jahr besonders lang. Das milde Klima des Trentinos, seine zahlreichen Sonnenstunden und die lauen Nächte bis weit in den Oktober hinein machen den Urlaub unter freiem Himmel auch im Herbst problemlos möglich. Neben einem umfassenden Übernachtungsangebot an Hotels, Ferienwohnungen, B&Bs und Jugendherbergen stehen im Garda Trentino auch zahlreiche Zelt- und Campingplätze für Urlauber bereit. Besonders für Gäste, die auf der Suche nach preisgünstigen Urlaubsmöglichkeiten inmitten der Natur sind, aber auch für Famil [...]

Mehr »


Kinderhotel Oberjoch zählt zu Bayerns Besten

Ministerium zeichnet Familienhotel für nachhaltige Wirtschaftlichkeit und Mitarbeiterförderung aus Das Kinderhotel Oberjoch gehört ab sofort zu den besten inhabergeführten mittelständischen Hotels in Bayern. Dies belegt das Endergebnis des vom bayerischen Wirtschaftsministerium initiierten Wettbewerbs „Bayerns Best 50“, für den jetzt die Preise vergeben wurden. Dem Kinderhotel Oberjoch gelang es im Geschäftsjahr 2016 als einziges Hotel im Freistaat, in die Phalanx der Top 50-Unternehmen aus verschiedenen Branchen vorzudringen. Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner zeichnete in [...]

Mehr »


Gewinnspiel: Zwei Übernachtungen im Kinderhotel Oberjoch

Du willst dem Alltag entfliehen und suchst pure Erholung für deine ganze Familie? Dann mach mit und gewinne zwei Übernachtungen (3 Tage) mit Schlemmer All Inclusive im Kinderhotel Oberjoch für zwei Erwachsene und zwei Kinder. Du musst nicht viel machen: Like den Beitrag auf Facebook und unsere Facebook-Fanseite Urlaub - Ferien für Familien. Damit deine Freunde auch von diesem tollen Gewinnspiel erfahren, teile doch einfach den Beitrag auf Facebook mit ihnen. Wenn du noch mehr Urlaubsziele finden möchtest, lade dir doch einfach unsere App im Appstore runter.

Mehr »


Reisen mit Säuglingen und Kleinkindern

Kleine Kinder vertragen das Klima südlicher Länder im Allgemeinen gut. Schon gesunde Säuglinge können theoretisch ab dem dritten bis vierten Lebensmonat in die Tropen mitgenommen werden. Allerdings sollte bei der Reiseplanung bedacht werden, dass die medizinische Versorgung in anderen Ländern nicht immer dem deutschen Standard entspricht und Kleinkinder aufgrund des noch nicht „erprobten“ Immunsystems krankheitsanfälliger sind als Erwachsene. Besonders auf Flüssigkeitsverlust bei Durchfällen oder Erbrechen reagieren Kinder wesentlich empfindlicher. Schwierigkeiten entstehen auch dadurch, da [...]

Mehr »


Familienfreundliche Erlebnisse in der Natur

Spaß und Erholung am Pferderücken erwartet Kinder und Jugendliche auf der Mühlviertler Alm. Im Reitpark Gstöttnerin Schönau im Mühlkreis verbringen Familien hoch zu Ross unbeschwerte Sommertage bei geführten Tagesritten durch die Mühlviertler Landschaft mit ihren sanften Hügeln, dichten Wäldern und erfrischenden Bächen. Aktivität steht auch im Karlingerhaus in Königswiesen auf dem Programm: ob bei einer Familienwanderung in die Klammleiten, beim Schwimmen im eigenen Hallenbad oder beim Klettern in der neuen Kletterhalle. Sport und Spaß für die ganze Familie sind dort garantiert. Auf den Spu [...]

Mehr »


Badespaß für die ganze Familie mit der KönigsCard

Endlich ist der Sommer da. Mit den wärmenden Sonnenstrahlen steigt auch die Lust auf spaßige Abkühlung. Für einen gelungenen Badeurlaub muss es jedoch nicht immer gleich in die Karibik oder in die Toskana gehen. Denn schöne Ferienerlebnisse sind so nah. Es warten erfrischende Badeseen, Freibäder mit Riesenrutschen und Wasserabenteuer auf dem Rafting Boot oder beim beliebten Stand-Up-Paddling auf die Familien. Noch besser wird der Badespaß mit der KönigsCard. Denn mit der All-Inclusive-Gästekarte für Allgäu, Tirol und Oberbayern planschen die Besucher kostenlos. Alle Leistungen sind für die Url [...]

Mehr »


Größter Waldrutschenpark Europas entsteht in den österreichischen Alpen

Am Bewegungsberg Golm in Vorarlberg entsteht ein neuer Waldrutschenpark. Er wird der größte seiner Art in Europa sein: Sieben Rutschen mit insgesamt 350 Rutschenmetern verkürzen Besuchern den Weg hinab vom Berg. Die längste Rutsche ist 80 Meter lang, die kürzeste immer noch 30 Meter. Die unterschiedlichen Rutschen werden aus Edelstahl gefertigt, sind oben geschlossen und haben einen Durchmesser von 80 Zentimetern. Sie zeichnen sich durch überdachte Ein- und Ausstiege aus, wodurch der Waldrutschenpark auch bei Schlechtwetter geöffnet sein wird. Über Sichtfenster können alle ab sechs Jahren denn [...]

Mehr »


Das Familienangebot von Jumeirah Vittaveli bringt Kinderaugen zum Leuchten

An dem wohl schönsten Plätzchen dieser Erde, den Malediven, befindet sich das traumhafte Jumeirah Vittaveli. Mit einem der größten Kinderclubs des Inselstaates, sorgt das Resort auch bei den kleinen Gästen für eine unvergessliche Zeit und lässt Kinderträume wahr werden. Kuda Koli Kids-Club Der Kinderclub zaubert den Kleinen jedes Mal aufs Neue ein Lächeln ins Gesicht. Inmitten des Paradieses können Kinder sich ihrer Kreativität voll und ganz hingeben, im riesigen Pool mit den neugewonnen Freunden plantschen, oder in der Teenlounge die Seele baumeln lassen. Das Team von Jumeirah Vittave [...]

Mehr »


Schulferien: Fernsehlotterie für mehr Chancengleichheit bei Kindern

Unbeschwerte Sommerferien für Kinder sind heute leider keine Selbstverständlichkeit in Deutschland. Seit über zehn Jahren setzt sich die Deutsche Fernsehlotterie für Ferien für Kinder aus sozial benachteiligten Familien ein. 1.000 schickt sie dieses Jahr in den Urlaub. Hierfür konnte die von der Allianz Deutschland geförderte Stiftung Allianz für Kinder als exklusiver Partner gewonnen werden. Der Auftakt zu den Kinderreisen fand heute zusammen mit der Stiftung Allianz für Kinder in Hamburg statt. Mit ihren Kinderreisen setzt die Deutsche Fernsehlotterie ein starkes Zeichen gegen soziale Aus [...]

Mehr »


Kraft schöpfen beim „Wandern und Yoga“

„Wandern in einer weitgehend unberührten Natur ist die ursprünglichste Form der Fortbewegung. Die Kombination mit Yoga und das Wissen über die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele mit seinen Asanas, Atemübungen und Meditationen in freier Natur ist eine ausgezeichnete Möglichkeit wieder näher bei sich anzukommen“, erläutern Bergwanderführer Martin Flür und Yogalehrerin Klaudia Flür. Das gemeinsam mit Imst Tourismus entwickelte neue Programm „Wandern und Yoga“ erschließt Kraftplätze von außergewöhnlicher Schönheit und Ruhe in der Ferienregion Imst. Berge und Natur werden so mit allen Sinnen [...]

Mehr »


Action und Abenteuer garantiert - Sommerferien im Kinderland Bayern

Hoch hinaus auf Riesen-Hüpfkissen und Trampolin / Stuntman-Workshop / Hightech Achterbahnfahrt / Musik der Barockzeit entdecken / Trendsport FußballGolf erleben. Ob als Stuntman, Entdecker oder Hüpfweltmeister – der Sommer in den bayerischen Erlebnisbetrieben bringt Spaß und Abenteuer für die kleinen und größeren Gäste. Für das Jahr 2016 haben sich die Freizeitparks im Freistaat tolle Neuheiten für Kinder und Familien einfallen lassen, die bei Sonnenschein und Regen einen Tagesausflug wert sind. Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH hat einige Highlights zusammengestellt. Hüpfen und s [...]

Mehr »


Jetzt geht’s los! Die Steiermark-Card startet mit 1. April in die Saison

Man nehme Frühlingserwachen, Ausflugswetter, Lust auf Freizeit-Erlebnisse und Aussicht auf Osterurlaub. Das ist das perfekte Rezept zum Auftakt der Steiermark-Card ab 1. April. Bis 31. Oktober 2017 heißt es für Card-Besitzer dann wieder Eintritt frei bei 134 Ausflugszielen. Die Freizeit-Card fürs Grüne Herz bietet außerdem tolle Ermäßigungen bei Bonusbetrieben. Neu dabei sind auch einige Top-Thermen und Kulturveranstalter. Die persönliche Eintrittskarte für die Steiermark hält für jeden das Passende bereit und gewährt Vorteile im Gegenwert von 1.100 Euro*. Einmal gekauft, bietet die St [...]

Mehr »